Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien

Nach Änderung der Schul- und Kita-Coronaverordnung gilt:

  • uneingeschränkter Regelbetrieb

  • Aussetzung der Schulbesuchspflicht (schriftl. Abmeldung + Begründung ausschl. durch Infektionsschutz) => kein Anspruch auf Beschulung durch Lehrkräfte

  • weiterhin die Maskenpflicht (med. oder FFP2) im Schulgebäude und auch im Unterricht

  • 3-maliges Testen (Mo, Mi, Fr)
    Aufgrund des Infektionsgeschehens und der hohen Inzidenzzahlen wird ausdrücklich empfohlen, dass sich auch Geimpfte und Genesene testen.
    Diese Empfehlung dient vor allem zum Schutz unserer gesamten Schulgemeinschaft. Somit können alle ihren Beitrag leisten, eine Einstellung des Schulbetriebes zu verhindern.
    => Vielen Dank für eure und Ihre Unterstützung sowie für das entgegengebrachte Vertrauen und Verständnis.

  • Zutritt durch Eltern und schulfremde Personen nur mit FFP2-Maske und 3G-Regel

  • keine außerschulischen Aktivitäten oder Veranstaltungen
     
  • keine Schulfahrten